Biografie Bettina Thurner

Bettina Thurner ist Sängerin für Hochzeiten, Taufen und andere kirchliche Anlässe
Bettina Thurner wurde 1973 in Straubing geboren. Ihr Gesangstalent entdeckte sie durch Zufall auf einer Klassenfahrt. Nicht zuletzt ihre Gesangsausbildungen bei Peter Tilch, Heidelinde Schmid und Kathryn J. Brown führten dazu, dass Bettina heute eine gern gehörte Sängerin bei Hochzeiten und anderen Kirchenanlässen in Straubing und dem weiteren Umland ist.

Bettinas Wunsch, alle Hörer zum Singen zu motivieren und eine "lebensnahe Anwendung" ausgewählter Kirchenlieder zu vermitteln, ist bei allen nachfolgenden CDs deutlich zu spüren.

2006 präsentierte sie ihre erste CD "Näher zu dir".

Fünf Jahre später (in 2011) folgte die Veröffentlichung ihrer zweiten CD "Leben und Licht".

Gerade mal ein Jahr (in 2012) später erschien ihre dritte CD "Liebe", die ebenfalls in der Wallfahrtskirche "Mariä Himmelfahrt" aufgenommen wurde.

Durch die auch heute noch stattfindenden Benefizveranstaltungen in der Wallfahrtskirche "Mariä Himmelfahrt" singt Bettina bereits seit nahezu 20 Jahren auf dem Bogenberg. Sie hat im Laufe der Jahre diese Kirche ins Herz geschlossen und freut sich besonders, dass sie die zweite und dritte CD hier live aufnehmen konnte.

2014 erschien Bettina Thurners erste Weihnachts-CD "Still, o Erde" .