Alle Mitwirkenden freuen sich für den Täufling Johannes.
Samstag, 07.10.2017 – 11:30 Uhr

Taufe in Oberalteich

Bettina singt, begleitet von Judith Wagner am E-Piano, bei ...

... der Taufe von Johannes Stierstorfer in der Nebenkapelle der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Oberalteich.
Die heutige Pfarrkirche St. Peter und Paul wurde von 1622 bis 1630 nach Plänen des Abtes Vitus Höser als Klosterkirche neu erbaut (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Oberalteich).
Näher betrachtet, befindet sich bei der Pfarrkirche Oberalteich über dem Eingang ein ...
... Bild der Hl. Maria mit dem Jesuskind, die von einem Jüngling um Hilfe angefleht/angebetet werden. Zu lesen ist: "Wilb. A. Fiesel fec. 1922".
Der Blick nach vorne zum Hochaltar in der Pfarrkirche St. Petrus und Paulus in Oberalteich. Die Fresken malte Joseph Anton Merz (* 1681 in Marktoberdorf, Allgäu; † 7. Januar 1750 in Straubing) nach einem detaillierten Programm des Abtes Dominikus II. Perger (* 1721; † 1757).
Ein Blick zurück über den Volksaltar gibt den Blick frei zur ...
... Taufkapelle.
In der Taufkapelle von der Pfarrkirche Oberalteich begrüßt ...
... Pfarrer Kilian Saum alle Gäste des Täuflings Johannes auf das Herzlichste.
Pfarrer Kilian Saum "bewahrt" den Täufling Johannes vor dem Bösen.
Nach den Fürbitten, die von ausgewählten Gästen vorgetragen werden, singt Bettina das Lied "Kinderaugen" von Kathi Stimmer-Salzeder, begleitet von Judith Wagner am E-Piano.
Pfarrer Kilian Saum zeigt dem großen Bruder von Johannes das Katechumenöl, das ...
... den Täufling Johannes stärkt und beschützt.
Johannes, von seiner Taufpatin getragen, empfängt die Heilige Taufe.
Johannes wird von seiner Mutter "getröstet".
Aufgenommen in das Volk Gottes wird Johannes nun mit dem heiligen Chrisam gesalbt.
Pfarrer Kilian deutet auf ...
... die Osterkerze, an der ...
... Benedikt die Taufkerze entzünden darf.
Voller Stolz hält Benedikt die Taufkerze seines kleinen Bruders Johannes.
Mit dem Effata-Ritus beendet Pfarrer Kilian Saum die Heilige Taufe von Johannes.
Alle Mitwirkenden freuen sich für den Täufling Johannes.