Die Mitwirkenden der Besinnlichen Stund von links: Gerlinde Gruber, Rosmarie Franz, Anna Holmer, Ilse Bachmeier, Susanne Keil, Judith Wagner, Bettina Thurner.
Sonntag, 10.12.2017 – 16:00 Uhr

A bsinnliche Stund auf dem Bogenberg - die Landfrauen laden herzlich ein

Freuen Sie sich auf "A besinnliche Stund" mit ...

... den Sängerinnen Bettina Thurner und Susanne Keil, begleitet von Judith Wagner an der Orgel. Im Wechsel zu den Liedern werden passende Texte von Rosmarie Franz und Anna Holmer vorgetragen. Die Landfrauen Bogenberg/Bogen sowie die Musiker freuen sich über Ihren Besuch in der Wallfahrtskirche "Mariä Himmelfahrt" am Bogenberg. Eintritt frei! Um Spenden für soziale Zwecke wird gebeten.

Besuchen Sie auch den Adventsmarkt bei herrlicher Atmosphäre mit weitem Blick über die Donauauen und dem Gäuboden (Dauer von Freitag, 08.12. bis einschl. Sonntag, 10.12.2017).
Ankündigungen "Adventsmarkt mit romantischen Flair" vom 27.11.2017 (PDF-Download: 0,8 MB) und "Bummeln, genießen und einkaufen" vom 05.12.2017 mit freundlicher Genehmigung unserer Heimatzeitung Straubinger Tagblatt (PDF-Downloa: 0,3 MB)
Zeitungsartikel "Auf Weihnachten vorbereitet" vom 14.12.2017 mit freundlicher Genehmigung unserer Heimatzeitung Straubinger Tagblatt (PDF-Download: 0,9 MB)
Die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt auf dem Bogenberg erstrahlt im Glanz des beleuchteten Weihnachtsbaumes im Vordergrund.
Nicht weniger stimmungsvoll der Blick nach vorne in Richtung ...
... Hochaltar.
Nicht nur die Gäste, die dem draußen tobenden Schneesturm trotzen, freuen sich auf die Bsinnliche Stund, sondern auch ...
... ein kleiner Hund, der brav beim Eingang auf sein Herrchen oder Frauchen wartet.
Die Mitwirkenden der Besinnlichen Stund hinter dem Volksaltar vor ...
... dem Gnadenbild der "Maria Gravida" in der Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt auf dem Bogenberg.
Nach der besinnlichen Stund hatte sich der Schneesturm wieder beruhigt und man konnte sich ganz dem herrlichen Winterambiente auf dem Adventsmarkt hingeben.