Pater Marek und die Initiatorin Rosmarie Franz freuen sich über die zahlreichen Gäste auf dem Bogenberg.
Sonntag, 29.09.2019 – 14:00 Uhr

Mariensingen auf dem Bogenberg - Landfrauen laden herzlich ein

Bettina singt, begleitet von Judith Wagner an der Orgel, beim ...

... Mariensingen in der Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt auf dem Bogenberg.

Die Texte in Mundart werden von Rosmarie Franz vorgetragen.

Weitere in Bogen und der Region beheimatete Gruppierungen tragen mit der "Maiandachtssängerin" ihre Lieder vor:
- Landfrauenchor Straubing-Bogen
- Brandlberger Buam
- Festspielchor Neukirchen
- Flederwisch

- Trachtenverein Osterglocke mit Orchester

Eintritt frei! Spenden werden von den Initiatoren "Landfrauen Bogenberg-Bogen" zu gleichen Teilen für die Förderstätte "St. Josef" und die Knochenmarkstypisierungaktion "Hilfe für Leukämiekranke" erbeten.

Nach dem Mariensingen wird bei einem kleinen Herbstmarkt im Innenhof des Pfarrhofs wieder Schönes und Gesundes aus der Natur angeboten. Außerdem laden die Landfrauen zu Kaffee, Kuchen und Schmalzgebäck ein.

Von der Sonne angestrahlt: die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt auf dem Bogenberg.
Mit der Orgel, gespielt von Judith Wagner, beginnt das Mariensingen in der Bogenberger Wallfahrtskirche.
Hunderte Gäste aus Nah und Fern werden von ...
... Pater Marek und Rosmarie Franz auf das Herzlichste begrüßt.
Für 1 1/2 Stunden wird es mucksmäuschenstill in der Wallfahrtskirche.
Vom Festspielchor hören wir "Liab Muatt mir kemma", "Nun singt und bringt Maria froh dies Lied", "Maria sei gegrüßt", "Mir sing ma dir ..." und "Gegrüßt seist du Maria".
Vom Verein "Osterglocke" zusammen mit dem Orchester hören wir "O Gottesmutter voll der Gnade", "Sie tragt an goldnen Mantel" und "Schutzfrau des Bayernlands".
Die Lieder "Maria hell leuchtender Stern", "Gegrüßt seist du Maria", "Maria, Jungfrau voller Ehr" sowie ein italiniesches Marienlied hören wir vom Landfrauenchor unter der Leitung von Astrid Weiser.
Die Mitwirkenden von "Flederwisch" im harmonischen Miteinander.
Was für ein schönes Bild: Alle Gruppen um den Altar versammelt. Nur Bettina Thurner, begleitet von Judith Wagner an der Orgel, steht auf der Empore. Von ihr hört man "Ave Maria - Wie ich vor dir stehe", "Gott sei mit dir auf deinem Weg", "So wie ein Licht",  "Wo ich auch stehe" sowie "O Maria Gnadenvolle".
Die Brandlberger Buam spielen "Ein Herz voll Trauer", "Koral von Haban" und "Amazing Grace".
Pater Marek und Rosmarie Franz freuen sich über die zahlreichen Besucher aus Nah und Fern. Ein herzliches Vergelts Gott für ihre Spende für die Knochenmarkstypisiserung und für die Förderstätte "St. Josef".
Nach den Standing Ovations, begleitet von ...
... tosenden Applaus, singen wir gemeinsam "Großer Gott, wir loben dich", begleitet von den Brandlberger Buam.
Beim Ausgang konnte man die vier CDs von Bettina Thurner erwerben.
Die Landfrauen verkaufen auf dem ...
... Herbstmarkt Selbstgebundenes und ...
... auch Holzarbeiten.
Der Herbst lockt mit seinen bunten Farben.
Auch Kartoffeln wurden gegen eine Spende angeboten.