Die berühmte "Maria gravida" in der Bogenberger Wallfahrtskirche erstrahlt bei der "Bsinnlichen Stund" für die Besucher aus Nah und Fern.
Sonntag, 08.12.2019 – 16:00 Uhr

A bsinnliche Stund auf dem Bogenberg - die Landfrauen laden herzlich ein

Freuen Sie sich auf "A bsinnliche Stund" mit ...

... den beiden Sängerinnen Bettina Thurner und Susanne Keil, begleitet von Judith Wagner an der Orgel. Zwischen den Liedbeiträgen werden passende Texte von Rosmarie Franz, Anna Holmer und Gerlinde Gruber vorgetragen.

Die Landfrauen Bogenberg/Bogen sowie die Musiker heißen Sie in der Wallfahrtskirche "Mariä Himmelfahrt" am Bogenberg herzlich willkommen. Eintritt frei! Um Spenden für soziale Zwecke wird gebeten.

Besuchen Sie auch den Adventsmarkt bei herrlicher Atmosphäre mit weitem Blick über die Donauauen und dem Gäuboden (Dauer von Freitag, 6. bis einschl. Sonntag, 8. Dezember 2019).

Zeitungsartikel "Besinnliche Stunde" zum Nachlesen mit freundlicher Genehmigung des Straubinger Tagblatts, PDF-Download: 1,7 MB
Unter dem Motto "Maria durch ein Dornwald ging" wurde ...
... mit einer Marienstatue mit Dornwaldähnlichem der ...
... Volksaltar in der Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt geschmückt.
Hinter dem Volksaltar befindet sich die über die Landesgrenzen hinaus bekannte "Maria gravida" (Maria in der Hoffnung).
Ein Blick nach hinten verrät, dass ...
... sich die Organistin Judith Wagner schon für ihren Einsatz an der Orgel bereit hält.
Zum Auftakt der besinnlichen Stund, wobei die Wallfahrtskirche mit unzähligen ...
... Kerzenlichter geschmückt wurde, begrüßt ...
... die Initiatorin Rosmarie Franz die zahlreichen Gäste aus Nah und Fern. Im Wechsel zu den Texten hörten die mucksmäuschenstillen Besucher von den Sängerinnen Bettina Thurner und Susanne Keil, begleitet von Judith Wagner an der Orgel, die Lieder "Nun freut euch liebe Menschen", "So wie ein Licht", "O welch ein süßes Freudenwort" und viele mehr.
Unter dem Andachtsbild der "Maria gravida" gibt uns ...
... Pater Peter seinen Segen und bedankt sich bei allen TeilnehmerInnen für die wunderbare "Besinnliche Stund".
Ein letzter Blick zurück zur stimmungsvoll wirkenden Orgelempore.
Nun lockt der Adventsmarkt mit ...
... Schönem rund um die Wallfahrtskirche "Mariä Himmelfahrt", die ...
... mit den Besuchern um die ...
... Wette strahlt. Schee wars!