Im Gruppenbild von links: Pfarrer Johann Baier, sieben Vorstandschaftsmitglieder des KDFB-Zweigvereins Wörth an der Donau, Pastoralreferentin Marion Dauerer, Sängerin Bettina Thurner, Organistin Judith Wagner
Sonntag, 16.05.2021 – 19:00 Uhr

KDFB-Maiandacht in Wörth an der Donau - der Zweigverein Wörth an der Donau lädt herzlich ein

Bettina singt, begleitet von Judith Wagner an der Orgel bzw. am E-Piano, bei ...

... der Maiandacht in der Pfarrkirche St. Petrus in Wörth an der Donau.
Die Initiatorinnen des Zweigvereins Wörth an der Donau des Katholischen Deutschen Fraubenbundes (KDFB) laden herzlich ein und freuen sich über Ihren Besuch.
Es wird um die Einhaltung der aktuellen Covid 19-Hygienevorschriften gebeten.
Die Pfarrkirche St. Petrus in Wörth an der Donau.
Blick von "oben" nach vorne in Richtung Hochaltar. An der Decke gibt es im Hauptschiff drei große Deckengemälde aus dem Leben des Hl. Petrus: 1. Die Befreiung des Petrus aus dem Gefängnis, 2. Die Verheißung der Schlüsselgewalt an Petrus durch Jesus und ...
... 3. über der Orgelempore die Kreuzigung des Hl. Petrus, gemalt von Valentin Reuschl (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/St._Petrus_(W%C3%B6rth)).
Das raffinierte Marienmonogramm befindet sich ebenfalls an der Decke.
Die Organistin Judith Wagner begleitete Sängerin Bettina Thurner sowohl an der Orgel als auch am E-Piano.
Nach dem ersten Lied "Mutter Maria, nimm mich an die Hand", begrüßt ...
... Brigitta vom Führungsteam des KDFB-Zweigvereins Wörth an der Donau, alle Gäste aus Nah und Fern auf das Herzlichste.
Die Lesung wurde vorgetragen von Pastoralreferentin, Frau Marion Dauerer.
Was für eine schöne Idee! Passend zum Motto "Im Zeichen des Regenbogens" trägt jedes Vorstandschaftsmitglied zu den Regenbogenfarben Gelb, Orange, ...
... Grün, Hellblau, Dunkelblau, Violett und ...
... Rot, die Farbe der Liebe, ...
... passende Texte vor, so dass ...
... ein farbenfroher ...
... "Regenbogen" zur Ehre der Hl. Gottesmutter Maria entstanden ist. Anschließend erklingt das Lied "Ave Maria -Wie ich vor dir stehe", gesungen von Bettina Thurner, begleitet von Judith Wagner am E-Piano.
Nach der "Regenbogen"-Meditation sang Bettina Thurner, begleitet von Judith Wagner an der Orgel, das Lied "Schwarze Madonna". Nach dem Schlussgebet erteilt Pfarrer Johann Baier allen Gästen den Segen mit den Worten "Gott gebe dir für jedes Gewitter einen Regenbogen, für jede Träne ein Lachen, für jede Sorge eine Aussicht und eine Hilfe in jeder Schwierigkeit."
Bettina Thurner und Judith Wagner bedanken sich mit einem herzlichen Vergelts Gott (von links) bei Herrn Pfarrer Johann Baier, den 7 Vorstandschaftsmitgliedern des KDFB-Zweigvereins Wörth an der Donau und bei Pastoralreferentin, Frau Marion Dauerer sowie bei allen Gästen aus Nah und Fern für den warmherzigen Applaus. Schee wars!